derzeit

5.7. bis 26.8.2016

dotdotdot. Open Air Kurzfilmfestival

Jeden Donnerstag und Freitag ab 21:30 Uhr

Ab 5. Juli ist das Volkskundemuseum Wien wieder acht Wochen lang Festivalzentrum des internationalen Open Air Kurzfilmfestivals dotdotdot und bietet als Grünoase im Herzen der Stadt an jedem Abend 360 BesucherInnen Raum für cineastische Begegnungen unter freiem Himmel. Der diesjährige Programmschwerpunkt dotdotdance versetzt Leinwand und Körper in Vibrationen, bis auch die  letzte Zehe im Festivaltakt wippt: Dance like nobody's watching!
_MEHR
14.7. bis 25.9.2016

Projektpräsentation: SHIBORI UNLIMITED

Traditionelle Muster neu interpretiert

Ein Färbeexperiment von Studierenden der Akademie der Bildenden Künste in Kooperation mit dem Volkskundemuseum Wien im Rahmen der Lehrveranstaltungen Kulturelle Produktion und Textildruck im Sommersemester 2016.
_MEHR

DEMNÄCHST


Eröffnung: 1.9.2016, 18 Uhr

Unter fremdem Himmel. Aus dem Leben jugoslawischer GastarbeiterInnen

Eine Ausstellung von Verein JUKUS, Pressegespräch: 1.9., 11 Uhr

Im Jahr 1966 wurde ein Abkommen zur Anwerbung von „GastarbeiterInnen“ zwischen Österreich und der damaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien geschlossen, um den Arbeitskräftemangel in Österreich auszugleichen. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums dieses Anwerbeabkommens zeigt der Grazer Verein JUKUS im Volkskundemuseum Wien von 2. September bis 16. Oktober 2016 die Ausstellung „Unter fremdem Himmel“, die anschließend in Graz, Klagenfurt und Kapfenberg gastieren wird.
_MEHR

AUSSERDEM


Neuer Vermittlungsraum mit Schauküche!


Der neue Vermittlungsraum des Volkskundemuseums Wien wurde als Mehrzweckraum mit Schauküche gemeinsam mit Verantwortlichen der Sponsorenfirmen Ewe, AEG-Electrolux, HKT, INKU sowie FRITZ EGGER GmbH & Co. OG eröffnet und ermöglicht uns in der Vermittlungsarbeit völlig neue Möglichkeiten!
_MEHR
Deadline: 31. Oktober 2016

Call for Papers

Orientieren & Positionieren, Anknüpfen & Weitermachen: Wissensgeschichte der Volkskunde/Kulturwissenschaft in Europa nach 1945

Eine Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde (SGV) und des Vereins für Volkskunde (VfV), Wien von 16. bis 18. November 2017 im Österreichisches Museum für Volkskunde.
_MEHR

Schausammlung zur historischen Volkskultur

Mit Café und Gastgarten

Die ständige Schausammlung des Volkskundemuseums im Gartenpalais Schönborn, einem barocken Kleinod des Architekten Johann Lucas von Hildebrandt, beherbergt erstaunliche Objekte populären Schaffens.
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr
Montag geschlossen
außer an Feiertagen
24. und 31. Dezember 10-15 Uhr

Schließtage:
1. Jänner, Ostersonntag,
1. Mai, 1. November,
25. Dezember

Preise 2016

Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Erreichbarkeit

Folge uns:

 

Newsletter

Newsletter AnmeldungNewsletter abonnieren

Was ist los im Museum?

Eröffnung: Unter fremdem Himmel. Aus dem Leben jugoslawischer GastarbeiterInnen


iCalDo, 01.09.2016, 18:00
Im Jahr 1966 wurde ein Abkommen zur Anwerbung von „GastarbeiterInnen“ zwischen Österreich und der damaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien geschlossen, um den Arbeitskräftemangel in Österreich auszugleichen. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums dieses Anwerbeabkommens zeigt der Grazer Verein JUKUS im Volkskundemuseum Wien von 2. September bis 16. Oktober 2016 die Ausstellung „Unter fremdem Himmel“, die anschließend in Graz, Klagenfurt und Kapfenberg gastieren wird.
_MEHR

Unter fremdem Himmel. Aus dem Leben jugoslawischer GastarbeiterInnen

KuratorInnenführung

iCalDo, 08.09.2016, 15:00
Im Jahr 1966 wurde ein Abkommen zur Anwerbung von „GastarbeiterInnen“ zwischen Österreich und der damaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien geschlossen, um den Arbeitskräftemangel in Österreich auszugleichen. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums dieses Anwerbeabkommens zeigt der Grazer Verein JUKUS im Volkskundemuseum Wien von 2. September bis 16. Oktober 2016 die Ausstellung „Unter fremdem Himmel“, die anschließend in Graz, Klagenfurt und Kapfenberg gastieren wird. Mit einem engagierten Vermittlungsprogramm für Jugendliche und ZeitzeugInnengesprächen in Form von Stadtrundgängen und Diskussionsrunden stellt die Ausstellung einen wichtigen Beitrag zum heurigen Jubiläumsjahr in der Bundeshauptstadt dar.
_MEHR

Unter fremdem Himmel. Aus dem Leben jugoslawischer GastarbeiterInnen

Impulsreferate und Diskussion

iCalDo, 08.09.2016, 18:00
Im Jahr 1966 wurde ein Abkommen zur Anwerbung von „GastarbeiterInnen“ zwischen Österreich und der damaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien geschlossen, um den Arbeitskräftemangel in Österreich auszugleichen. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums dieses Anwerbeabkommens zeigt der Grazer Verein JUKUS im Volkskundemuseum Wien von 2. September bis 16. Oktober 2016 die Ausstellung „Unter fremdem Himmel“, die anschließend in Graz, Klagenfurt und Kapfenberg gastieren wird. Mit einem engagierten Vermittlungsprogramm für Jugendliche und ZeitzeugInnengesprächen in Form von Stadtrundgängen und Diskussionsrunden stellt die Ausstellung einen wichtigen Beitrag zum heurigen Jubiläumsjahr in der Bundeshauptstadt dar.
_MEHR

Tag der Kalligraphie

Für Kinder und Erwachsene!

iCalSa, 10.09.2016
Zum zweiten Mal demonstrieren die KalligraphInnen von Global Calligraphy Vienna ihr künstlerisches Können kalligraphie- und schriftinteressiertem Publikum im Volkskundemuseum Wien.
_MEHR
Eintritt frei

Friedensfest

Mit Sonderführung zu religiöser Volkskunst

iCalSo, 11.09.2016, 14:00 – 18:00
Das 3. interreligiöse, multikulturelle Friedensfest findet heuer erstmals im Volkskundemuseum statt. Es handelt sich um eine Veranstaltung der Bezirksvorstehungen Josefstadt und Alsergrund sowie dem Multireligiösen Bezirksforum.
_MEHR

Josefstädter Straßenfest

Ausklang im Volkskundemuseum ab 19.30 Uhr

iCalFr, 16.09.2016, 12:00 – 21:00
Unter dem Motto „Josefstädter StraßenTafeln“ soll am diesjährigen Josefstädter Straßenfest eine lange Tafel mit weißen Tischtüchern zum Zeichnen, Malen, Plauschen, Speisen und Trinken, Kennenlernen, Austauschen, zu künstlerischen Interventionen und moderierten Gesprächen einladen. Eine Fotoausstellung wird die unterschiedlichen Tafeln präsentieren und dokumentieren. Auch das Volkskundemuseum Wien ist wieder mit einem Stand vertreten.
_MEHR

„Schrems hält vor – Malirsch trägt nach“

Dichtung und Varieté im Mosthof des Volksundemuseums

iCalSa, 17.09.2016, 20:00
Begleitet wird Anna Schrems vom Musiker Thomas Malirsch, aber weit gefehlt, denkt man jetzt an „Literatur & Musik“. Die beiden ziehen die Register vieler Bühnengenres von (dadaistischem) Schauspiel über Kabarett und Varieté bis hin zur feministischen Performance – genauso wenig in Schubladen zuordenbar, wie Anna Schrems greifbar ist.
_MEHR

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

iCalDo, 22.09.2016, 18:00
Auf unserem Rundgang durch das Gartenpalais Schönborn gelangen wir vom Kräutergarten in den Wirtschaftstrakt des kleinen barocken Schlosses. Über die ehemalige Küche und den Herdraum geht es in die Beletage. Im Anschluss lassen die TeilnehmerInnen bei einem mehrgängigen Menü im Museumscafé bluem den Abend ausklingen.
_MEHR
Treffpunkt: Reumannplatz vor dem Amalienbad

Unter fremdem Himmel. Aus dem Leben jugoslawischer GastarbeiterInnen

ZeitzeugInnengespräche in Form von Stadtrundgängen

iCalSa, 24.09.2016, 10:30
Im Jahr 1966 wurde ein Abkommen zur Anwerbung von „GastarbeiterInnen“ zwischen Österreich und der damaligen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien geschlossen, um den Arbeitskräftemangel in Österreich auszugleichen. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums dieses Anwerbeabkommens zeigt der Grazer Verein JUKUS im Volkskundemuseum Wien von 2. September bis 16. Oktober 2016 die Ausstellung „Unter fremdem Himmel“, die anschließend in Graz, Klagenfurt und Kapfenberg gastieren wird. Mit einem engagierten Vermittlungsprogramm für Jugendliche und ZeitzeugInnengesprächen in Form von Stadtrundgängen und Diskussionsrunden stellt die Ausstellung einen wichtigen Beitrag zum heurigen Jubiläumsjahr in der Bundeshauptstadt dar.
_MEHR

Performance Brunch REAL „Flausn REAL“


iCalSa, 24.09.2016, 11:00 – 13:30
In Flausn REAL werden diesmal ein Kurzfilm, ein musikalischer Beitrag und zwei performative Beiträge gezeigt. Anmeldung bis 17. September möglich!
_MEHR
: