Eröffnung Ausstellungs-Add-on

handyfilmen - Jugend. Alltag. Medienkultur.

Do, 06.04.2017, 18:30
mit Mag. Veronika Mickel-Göttfert, Bezirksvorsteherin im 8. Bezirk und SchülerInnen der BAfEP8

In Anlehnung an die Ausstellung „Handyfilme – Jugendkultur in Bild und Ton“ befassen sich 67 SchülerInnen der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP8) mit ihrer eigenen Handyfilmpraxis. Entstanden sind Filmproduktionen, bildnerische Arbeiten und eine Videoinstallation, die Einblicke in den Alltag und das Medienverhalten der Jugendlichen geben.

Gemeinsam mit der bildenden Künstlerin Carla Degenhardt und dem Fotokünstler Michael Michlmayr fanden im Rahmen einer Schulprojektwoche drei Handyfilmworkshops mit den Klassen 2A, 3A und 3B statt. Ein Teil der Klasse 1B arbeitete parallel dazu eigenständig an einem gemeinsamen Film. In den Workshops und im weiterführenden Unterricht lernten die SchülerInnen unterschiedliche Filmeinstellungen und deren Wirkung sowie Einsatzmöglichkeiten kennen. Auf Basis selbstgewählter Themen produzierten sie umfangreiches Filmmaterial. Gefilmt wurde in der Schule und an unterschiedlichen Orten des achten Wiener Gemeindebezirkes. Dabei bedienten sich die SchülerInnen unterschiedlicher Filmgenres. Eine Klasse entschied sich, ihr Handyfilmverhalten in Form von bildnerischen Arbeiten darzustellen. Eine andere Klasse suchte die analytische Auseinandersetzung mit dem eigenen Tun in Form eines Textes. Die Gestaltung der Ausstellung sowie die Präsentation der Werke konzipierten die SchülerInnen gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Museums.

Die Kooperation zwischen dem Volkskundemuseum Wien und der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik 8 baut auf eine seit 2014 erfolgreiche Zusammenarbeit im Rahmen der Projektförderung culture connected von Kultur Kontakt Austria auf. Für die jeweiligen künstlerischen Produktionen der SchülerInnen ist das Museum ein Ort der Inspiration und Wissenserweiterung. Das Volkskundemuseum Wien stellt den SchülerInnen einen außerschulischen Lernort zur Verfügung, der ihnen Raum für eigenes Erfahren und Experimentieren gibt.

In Zusammenarbeit mit



Gefördert durch
      

    

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr
Montag geschlossen
außer an Feiertagen
24. und 31. Dezember 10-15 Uhr

Schließtage:
1. Jänner, Ostersonntag,
1. Mai, 1. November,
25. Dezember

BesucherInneninformation und Preise

Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Newsletter abonnieren

Folge uns: