Nora Witzmann


Mag. phil., Jg. 1962 (geb. Czapka), geb. in Wien, aufgewachsen im Waldviertel/NÖ, Studium der Volkskunde, Kunstgeschichte und Japanologie an der Universität Wien, seit 1988 im wissenschaftlichen Dienst des Österreichischen Museums für Volkskunde, Kuratorin der Sammlungsbereiche Grafik, Malerei und religiöse Kleinkunst

Gegenwärtige Forschungsinteressen
Wachszieher und Lebzelter, Poesiealben, Ökologie und Ressourcen, Natur und Kultur, Mensch und Umwelt, Pferd und Mensch

Gegenwärtige Schwerpunkte in der Museumsarbeit
Inventarisierung, Objektverwaltung in den Sammlungsbereichen Grafik, Malerei und religiöse Kleinkunst, Organisation und Kuratierung von Ausstellungen, Digitalisierung der Andachtsbildsammlung Gugitz

Ausstellungskuratierung (teilweise im Team)
Sinne und Dinge: Bienenwachs und Honigkuchen 2013/14

Weihnachten – noch Fragen? 2012/13

Heilige in Europa. Kult und Politik 2010/11

Weihnachtskrippen. Spiegelbilder vergangener Lebenswelten 2008/09

Krippenkunst. Geschnitzt, gefasst, gekleidet, gemalt, gemodelt, geformt,geschnitten, gegossen, gespickelt… 2006/07

Tigermütze - Fraisenhaube. Kinderwelten in China und Europa 2005/06

Ur-Ethnographie. Auf der Suche nach dem Elementaren in der Kultur. Die Sammlung Eugenie Goldstern 2004/205

Weihnachtliches Träumen 2004/05

Gnadenreiches Jesulein. Jesuskindverehrung in der Andachtsgraphik 1998/99

Mit Sack und Pack 1998

Sach-Geschichten 1994

Waldviertler Heimat-Bilder 1993


Publikationen

Selbständige Werke
Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012. (Gemeinsam mit Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang)

Heilige in Europa. Kult und Politik (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 92) Wien 2010. (Redaktion gemeinsam mit Herbert Nikitsch und Kathrin Pallestrang)

Weihnachtskrippen. Spiegelbilder vergangener Lebenswelten (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 90) Wien 2008. (Gemeinsam mit Franz Grieshofer)

Tigermütze - Fraisenhaube Kinderwelten in China und Europa. (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 87). Wien 2005 (Gemeinsam mit Dagmar Butterweck, Franz Grieshofer, Gerd Kaminski und Claudia Peschel-Wacha)

Ur-Ethnographie. Auf der Suche nach dem Elementaren in der Kultur. Die Sammlung Eugenie Goldstern, (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 85). Wien 1998 (Redaktion gemeinsam mit Franz Grieshofer und Kathrin Pallestrang)Wien 2004

Gnadenreiches Jesulein (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 71). Wien 1998

Sachgeschichten aus den Sammlungen des Österreichischen Museums für Volkskunde. Das jüngste Vierteljahrhundert 1969 -1994 (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 62).Wien 1994 (Gemeinsam mit Franz Grieshofer, Margot Schindler und Bernhard Tschofen)

Waldviertler Heimat-Bilder (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 60). Wien 1993

Aufsätze und Beiträge
Kann man Weihnachten entkommen? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 11.

Wann ist Weihnachten? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S.13

War Weihnachten früher schöner? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S.15

Geht es auch ohne Geschenke? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 17

Ist Weihnachten ökologisch korrekt? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 19

Gans und Tanz im Advent? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 21

Was bringt die Zukunft? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 27

Trinken für den guten Zweck? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 33

Mag das Christkind den Weihnachtsmann? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 37

Bescherung nur im trauten Heim? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 39

Wie kommt die Post zum Christkind? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 43

Wie kommt das Kind in die Krippe? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 47

Was ist eine Weihnachtsoktav? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 49

Vorhang auf für Adam und Eva? In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 53

Wann ist Weihnachten vorbei) In: Nora Witzmann, Dagmar Butterweck und Kathrin Pallestrang: Weihnachten – noch Fragen? (=Kataloge des Österreichischen Museums für Volkskunde, 97) Wien 2012, S. 57

Vergessene Volkskunst auf zartem Gespinst. In: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, LXVI/115, 2012, S. 287-289
Als der Quirl noch ein Christbaum war. In: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, LXV/114, 2011, S. 479-484

„Zum Andenken der Freundschaft“. Ein Frauenstammbuch aus dem 19. Jahrhundert. In: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, LXV/114, 2011, S. 369-379
Ich mache dir ein Bilderbuch. Bilderbuchunikate im ÖMV. In: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, LXIII/112, 2009, S. 89-94

Die Kunst der Einfachheit. In: Morgen 103/1995, S. 52-53

Zur Restaurierung bemalter Möbel. In: Elementares und Anonymes (= Denkmalpflege in Niederösterreich, Bd. 11), 1993, S. 50

Bemalte Kästen aus dem Waldviertel. In: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, Band XLVII/96, Wien 1993, S. 447-456

Bemalte ländliche Möbel im Waldviertel. In: Elementares und Anonymes (= Denkmalpflege in Niederösterreich, Bd. 11), 1993, S. 32-34

Volkskundliche Möbelforschung im Waldviertel. In: Das Waldviertel, 41 (1992), S. 14-25                                                                                                   
 
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr
Montag geschlossen
außer an Feiertagen
24. und 31. Dezember 10-15 Uhr

Schließtage:
1. Jänner, Ostersonntag,
1. Mai, 1. November,
25. Dezember

Preise 2016

Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Erreichbarkeit

Folge uns:

 

Newsletter

Newsletter AnmeldungNewsletter abonnieren
: