dotdotdot 2019

Kurzfilmprogramm im Museumsgarten

Fr, 16.08.2019, 20:30
Es ist wieder Open Air Kurzfilmfestival im schönsten Garten der Stadt: Im Sommer 2010 – damals noch espressofilm – wurde zum ersten Mal die Pop-Up-Leinwand im Museumsgarten aufgespannt und das Haus zur Projektionsfläche für kurze, brennende, an- und aufregende, gerne auch unbequeme und die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Nichts anderes darf man sich vom Jubiläumsjahr erwarten.
Rund 150 Kurzfilme und – erstmals – ein Kinokonzert stehen an 16 Open Air Filmabenden im Garten des Volkskundemuseum Wien im Jubiläumsjahr auf dem Programm. 10 Jahre sind eine lange Reise, ein Umstand, der im Programmschwerpunkt OPEN ROADS widerhallt: Geschichten von unterwegs, die sich mit der Frage beschäftigen, wer die Freiheit hat zu reisen. Japan steht als Filmland im Fokus einer vierteiligen Filmreihe. Personalen sind Juanjo Giménez Peña, dem Publikumspreisträger 2018, und der österreichischen Trickfilmerin Edith Stauber gewidmet. Und vieles mehr in Kooperation mit zahlreichen Wegbegleiter*innen.

Programm unter www.dotdotdot.at

Eintritt: pay as you can




Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr
Zu den Öffnungszeiten während der Feiertage


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!
Bis zu 3 Monate kostenlos: Jetzt Mitglied werden und erst ab 2020 Beiträge zahlen

Blog MuSOJAm. Soja im Museum
Blog Private Fotografie