Im Rahmen des EU-Projekts "Treasures"

Unterwegs mit dem Verein für Volkskunde

Exkursion in die Kleinen Karpaten

Do, 30.08.2018 – Sa, 01.09.2018
: Unterwegs in der Slowakei mit dem Verein für Volkskunde, Foto: Claudia Peschel-Wacha © Volkskundemuseum Wien
Das Österreichische Museum für Volkskunde ist Projektpartner des Slowakischen Nationalmuseums (SNM), zu dem über 40 Außenstellen auf dem Gesamtgebiet der Slowakei gehören. Um das Fördergebiet im Westen der Slowakei sowie das Hauptgebäude des SNM und einige der Filialen besser kennenzulernen, veranstaltet der Verein für Volkskunde im Spätsommer 2018 seine dritte mehrtägige Busreise.
Tag 1:
Busfahrt Wien – Devín (Spaziergang unterhalb des Burgfelsens am Zusammenfluss der Donau und der March entlang zur Schiffanlegestelle) – Donauschifffahrt nach Bratislava (Kaffeepause an Bord) – kurze Besichtigung des Hauptgebäudes des Slowakischen Nationalmuseums am Donauufer – weiter per Bus nach Pezinok (Mittagessen, Stadtbesichtigung) – Modra (Check in im Hotel Majolika) – Eröffnung von drei kleinen Keramikausstellungen im SNM-Ľudovít Štúr Museum und im SNM- Museum der slowakischen Keramikplastik im Rahmen des 10. Festivals rund um den Ton Slávnost hliny – Tagesausklang auf der Farma Pod Gaštankou, dem Pferdehof „Unter´m Kastanienbaum“ mit Grillabend und zauberhaften Blick auf Modra und die Kleinen Karpaten

Tag 2:
Modra (Besichtigung der 2017 neu eröffneten Keramikmanufaktur Slovenská ľudová majolika sowie des SNM-Museum der slowakischen Keramikplastik, weiterer Vormittag zur freien Verfügung) – SNM-Museumsburg Červený Kameň/Biberburg (Besichtigung inkl. der historischen Kelleranlage) – Weingut Elesko (Weinverkostung, Führung durch die Anlage) – Abendessen im Restaurant Elesko mit Möglichkeit der Besichtigung der Galerie ZOYA im gleichen Gebäude

Tag 3:
Modra (Besuch des Töpfermarkts) – Galerie in der alten Mühle/Schaubmarov Mlyn (Führung durch die Ausstellungsräume der Slowakischen Nationalgalerie) – Limbach (Mittagessen) – Svätý Júr (Besichtigung der St. Georgskirche mit dem renovierten hölzernen Glockenturm) – Wien

Im Rahmen des EU-Projekts "Treasures. Schätze aus Zentraleuropa. Kultur, Natur, Musik"

Reiseleitung: Katharina Richter-Kovarik
Kosten: € 263,- (Einzelzimmerzuschlag € 25,-)

Reservierung möglich bis Do, 16.8.2018
unter ZuklinBus GmbH, petra.kolowrat@zuklinbus.at
oder +43 2243 32 171.17

Änderungen im Programm vorbehalten
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek: Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr
Juli und August geschlossen
Café: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Mai bis August bei Schönwetter bis Sonnenuntergang
Mostothek: Di, ab 17.00 Uhr
August geschlossen

Sonderöffnungszeiten, Schließzeiten,
BesucherInneninformation und Preise


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Newsletter abonnieren

Folge uns: