Vorhang auf - Film ab

Eine Geschichte der Bilderwerfer

Mi, 05.09.2007 – So, 07.10.2007
(5. September bis 7. Oktober 2007)
Die Ausstellung wirft einen Blick hinter die Kulissen des Kinobetriebes. Ansonsten nur über verwinkelte Hintereingänge oder waghalsige Wendeltreppen zu erreichen, führt die Ausstellung den Besucher in das "Herz" eines Kinos, in den Vorführraum. Sie will neugierig machen auf ein Medium, das wohl einmalig ist im komplexen Zusammenspiel von modernster Technik und althergebrachten Arbeitsabläufen, Kunst und massentauglicher Unterhaltung. Die Apparatur, und jene die sie bedienen, bilden die Basis dieses Zusammenwirkens. Menschen mit ihrer Zuneigung zu ihrem Beruf stehen im Vordergrund, historische Entwicklungen oder technische Errungenschaften sind Thema, werden aber beiläufig behandelt. Diese Ausstellung ist eine Kooperation zwischen dem Österreichischen Museum für Volkskunde, dem Österreichischen Filmmuseum mehreren Wiener Kinos und deren Vorführern.
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Sonderöffnungszeiten, Schließzeiten,
BesucherInneninformation und Preise


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog Private Fotografie

Folge uns: