re:pair FESTIVAL

Lecture

Tikkun Olam – die Reparatur der Welt

So, 06.11.2022, 13:30
Wenn wir die Welt betrachten, so sind wir in allen Erdteilen täglich mit Herausforderungen konfrontiert. Herausforderungen, die oft die Welt insgesamt betreffen, wie es die Pandemie gezeigt hat. 
Es ist wichtig, daran nicht zu verzweifeln, sondern sich zu überlegen, was jede und jeder Einzelne von uns tun kann, um nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere bessere Lebensbedingungen zu schaffen. Dazu gibt es eine Idee im Judentum, die sich Tikkun Olam nennt, worunter man die „Reparatur der Welt“ versteht. Woher kommt dieser Begriff, wie lässt er sich deuten und kann er uns als Handlungsanleitung dienen? Ein Versuch, diesen wichtigen Fragen nachzugehen.

Vortrag von Dr.in Danielle Spera
Dauer: 1 Stunde
Eintritt frei
Anmeldung erbeten

re:pair FESTIVAL
Konsumierst du noch oder reparierst du schon?

Sa, 15.10. bis So, 6.11.2022
Festivalzentrale: Volkskundemuseum Wien
Kuratiert von Tina Zickler
Programm: www.repair-festival.wien
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Rund um die Feiertage: 
8.12., 10.00 – 17.00 Uhr 
geöffnet
24.12., 31.12., 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet
25.12., 26.12., 1.1. geschlossen


Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen