: Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
:
: Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien

September 2020

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 20.09.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR
Abgesagt

Podiumsgespräch

Minderheit im eigenen Land: Gehörlose ÖsterreicherInnen

Do, 24.09.2020, 18:00
Seit 2001 ruft die UNESCO alljährlich am 21. Mai dazu auf, den weltweiten Reichtum an Kultur, künstlerischen Ausdrucksformen, Traditionen und Lebensstilen öffentlich zu feiern. Dazu braucht die Gesellschaft die Anerkennung von Minderheiten. Die Community der gehörlosen Menschen stellt in Österreich eine sprachliche Minderheit neben der deutschsprachigen Mehrheit dar. Seit der Verankerung der Österreichischen Gebärdensprache in der Verfassung (2005) kämpft sie um die verfassungsmäßige Anerkennung als Minderheit im eigenen Land – mit allen Konsequenzen.
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Bücher in der Dauerausstellung

So, 27.09.2020, 15:00
Vom Kronprinzenwerk zum „Bruderschaftsbüchel“ (sic auf Karteikartenausdruck: könnt ich Besuchern zeigen) – ein Rundgang in der Dauerausstellung mit Bibliothekar Hermann Hummer. Bücher zum Staunen: Entdecken Sie alte Bücher wie ethnographische Reisebeschreibungen in der Dauerausstellung und im Lesesaal. Was sagen uns heute noch die Symbole des Mandelkalenders 1614?
_MEHR
Ersatztermin

Performance

Sahmeran – Kurdische Märchen

Mi, 30.09.2020, 19:00
Vorgetragen und gespielt werden Märchen und Erzählungen, die für alle Kurdinnen und Kurden Bedeutung haben. Die alten und neuen kurdische Märchen und Erzählungen gewähren tiefe Einblicke in die reiche Gedanken- und Ideenwelt einer alten Kultur zwischen Euphrat und Tigris.
_MEHR

Oktober 2020

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 01.10.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Filmscreening

Meine keine Familie

Do, 01.10.2020, 19:00
Gemeinschaftseigentum, freie Sexualität, Auflösung der Kleinfamilie, das waren die Grundprinzipien des Friedrichshofs, der größten Kommune in Europa, die vom Wiener Aktionisten Otto Mühl Anfang der 1970er Jahre gegründet wurde. In seinem Dokumentarfilmdebüt Meine Keine Familie begibt sich Regisseur Paul-Julien Robert, der in diese Kommune hineingeboren wurde, auf eine persönliche Reise in die eigene Vergangenheit.
_MEHR

Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt

„im-achten-herum"

Fr, 02.10.2020 – So, 04.10.2020
Seit dem Jahr 2011 veranstaltet der Kulturverein Freundinnen und Freunde der Josefstadt unter dem Titel „im-achten-herum" die sogenannten Atelierrundgänge, resp. Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt. KünstlerInnen öffnen an diesen Tagen ihre Ateliers für interessierte BesucherInnen  und zeigen ihre vielseitigen Arbeiten.
_MEHR

Langer Tag der Flucht

Die Küsten Österreichs

Fr, 02.10.2020, 15:00 – 18:00
Das Volkskundemuseum Wien veranstaltet in Kooperation mit dem Wiener Roten Kreuz dieses Jahr ein zweiteiliges Programm – es werden ab 15.00 Uhr kostenlose Führungen durch die Dauerausstellung Die Küsten Österreichs abgehalten, und gleichzeitig interaktive Workshops von geflüchteten Freiwilligen des Wiener Roten Kreuzes angeboten.
_MEHR
ORF Lange Nacht der Museen 2020

ORF Museums-Woche

Sa, 03.10.2020, 18:00 – 21:00
2018 hat eine Gruppe von externen Kurator*innen – alle im Asylverfahren – einen neuen Objektbestand in die Schausammlung eingearbeitet, der Zeugnis dafür ablegt, wie Europa und Österreich zu Beginn des 21. Jahrhunderts funktionieren.
_MEHR

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 04.10.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR
ORF Lange Nacht der Museen 2020

ORF Museums-Woche

Sa, 10.10.2020, 18:00 – 21:00
2018 hat eine Gruppe von externen Kurator*innen – alle im Asylverfahren – einen neuen Objektbestand in die Schausammlung eingearbeitet, der Zeugnis dafür ablegt, wie Europa und Österreich zu Beginn des 21. Jahrhunderts funktionieren.
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Die Küsten Österreichs

So, 11.10.2020, 15:00
Dialogorientierter Rundgang durch Die Küsten Österreichs: Wie fügen sich Objekte, die von Flucht und Ankommen erzählen, in die Schausammlung ein?
_MEHR
Tag 1

Workshop

AAO-Kommune: Kommen – Bleiben – Gehen. Befreiung durch: Kunst?

Do, 15.10.2020, 17:00 – 21:00
An drei Tagen begegnen ehemalige Kommunard*innen und Expert*innen in einem performativen Raumsetting einander und diskutieren den Wunsch nach Befreiung durch Kunst (Tag 1), durch Sexualität (Tag 2) und durch „Therapie“ (Tag 3), wie sie sowohl im Kontext der Kommune als auch im zeitgeschichtlichen Momentum der 60er und 70er Jahre visioniert und sich dann in der Praxis gezeigt haben – in all ihrem Scheitern.
_MEHR
Tag 2

Workshop

AAO-Kommune: Kommen – Bleiben – Gehen. Befreiung durch: Sexualität?

Fr, 16.10.2020, 17:00 – 21:00
An drei Tagen begegnen ehemalige Kommunard*innen und Expert*innen in einem performativen Raumsetting einander und diskutieren den Wunsch nach Befreiung durch Kunst (Tag 1), durch Sexualität (Tag 2) und durch „Therapie“ (Tag 3), wie sie sowohl im Kontext der Kommune als auch im zeitgeschichtlichen Momentum der 60er und 70er Jahre visioniert und sich dann in der Praxis gezeigt haben – in all ihrem Scheitern.
_MEHR
Tag 3

Workshop

AAO-Kommune: Kommen – Bleiben – Gehen. Befreiung durch: Therapie?

Sa, 17.10.2020, 14:00 – 18:00
An drei Tagen begegnen ehemalige Kommunard*innen und Expert*innen in einem performativen Raumsetting einander und diskutieren den Wunsch nach Befreiung durch Kunst (Tag 1), durch Sexualität (Tag 2) und durch „Therapie“ (Tag 3), wie sie sowohl im Kontext der Kommune als auch im zeitgeschichtlichen Momentum der 60er und 70er Jahre visioniert und sich dann in der Praxis gezeigt haben – in all ihrem Scheitern.
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung

So, 18.10.2020, 15:00
Jeden Sonntag um 15.00 Uhr geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR
Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 22.10.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 25.10.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR

Buchpräsentation

Paul Divjak: Der parfümierte Mann

Do, 29.10.2020, 19:00
Der Autor, Künstler und Duftexperte Paul Divjak widmet sich nach seinem Essay „Der Geruch der Welt“ (Edition Atelier, 2016) in seinem neuen Buch „Der parfümierte Mann“ einer speziellen Geschichte des Dufts: der des parfümierten Mannes. Neben einer einleitenden Kulturgeschichte des Herrenparfums gibt er einen stilsicheren Überblick über herausragende Düfte vom 19. Jahrhundert bis heute.
_MEHR

November 2020

Performance

Engel des Vergessens

Di, 03.11.2020, 19:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR

Performance

Engel des Vergessens

Mi, 04.11.2020, 12:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR

Performance

Engel des Vergessens

Mi, 04.11.2020, 19:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR
Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 05.11.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Die Küsten Österreichs

So, 08.11.2020, 15:00
Dialogorientierter Rundgang durch Die Küsten Österreichs: Wie fügen sich Objekte, die von Flucht und Ankommen erzählen, in die Schausammlung ein?
_MEHR

Performance

Engel des Vergessens

Mo, 09.11.2020, 14:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR

Performance

Engel des Vergessens

Mo, 09.11.2020, 19:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR
Unterwegs mit dem Verein

Exkursion

Richard Teschners Figurenspiel und Groteske Komödie im Theatermuseum

Mi, 11.11.2020, 15:00
Im Theatermuseum Wien befindet sich eine bemerkenswerte Sammlung des Allround-Künstlers Richard Teschner (1879-1947). Der Maler, Graphiker, Bildhauer und Puppenspieler schuf mit seinem revolutionären Figurentheater, mit eigens kreierten Stücken, außergewöhnlichen Stabpuppen, Bühnentechnik und Begleitmusik ein theatralisches Gesamtkunstwerk.
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung

So, 15.11.2020, 15:00
Jeden Sonntag um 15.00 Uhr geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR
In der Passage

Baumschmuck

Zierde für die dunkle Jahreszeit

Di, 17.11.2020 – So, 31.01.2021
Baumschmuck muss nicht nur Christbaumschmuck sein. Zu sehen sind historischer Weihnachtsschmuck aus Glas und Neuinterpretationen dieses Metiers. Künstlerische Erzeugnisse und Do-it-yourself-Schmuck aus Natur- oder Recyclingmaterialien aus den Sammlungen des Museums ergänzen die kleine Schau. Die unterschiedlichen Materialien zeigen, dass auch der Baumschmuck vom jeweiligen Zeitgeschmack und den zur Verfügung stehenden Mitteln abhängig war. Geschmückt wurde mit dem, was erhältlich und leistbar war.
_MEHR

Vorlesetag

Mi, 18.11.2020, 10:00
Ümit Mares-Altinok liest aus ihrem Buch „Die Hoffnungsträgerin“ für Kinder der 4. bis 6. Schulstufe. Sie versteht sich als Brückenbauerin zwischen unterschiedlichen Kulturen und ihr Motto lautet: Je mehr wir voneinander lernen, desto besser klappt es mit dem Miteinander!
_MEHR

Performance und Workshop

Überschreibung der Narrative

Do, 19.11.2020 – Fr, 20.11.2020
In der AAO-Kommune haben sich Menschen getroffen, die aus verschiedenen Richtungen kommend an der Überschreibung der Narrative ihrer Vergangenheit interessiert waren, u.a. trafen Kinder aus Nazi-Familien auf Kinder aus jüdischen Familien. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Frage: Welche Interferenzmuster dieser unterschiedlich motivierten Überschreibungstendenzen von autobiographischen und soziokulturellen Narrativen zeigen sich uns heute?
_MEHR
Tag 1

Performance und Workshop

Überschreibung der Narrative

Do, 19.11.2020, 17:00 – 21:00
In der AAO-Kommune haben sich Menschen getroffen, die aus verschiedenen Richtungen kommend an der Überschreibung der Narrative ihrer Vergangenheit interessiert waren, u.a. trafen Kinder aus Nazi-Familien auf Kinder aus jüdischen Familien. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Frage: Welche Interferenzmuster dieser unterschiedlich motivierten Überschreibungstendenzen von autobiographischen und soziokulturellen Narrativen zeigen sich uns heute?
_MEHR
Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 19.11.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR
Tag 2

Performance und Workshop

Überschreibung der Narrative

Fr, 20.11.2020, 14:00 – 18:00
In der AAO-Kommune haben sich Menschen getroffen, die aus verschiedenen Richtungen kommend an der Überschreibung der Narrative ihrer Vergangenheit interessiert waren, u.a. trafen Kinder aus Nazi-Familien auf Kinder aus jüdischen Familien. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Frage: Welche Interferenzmuster dieser unterschiedlich motivierten Überschreibungstendenzen von autobiographischen und soziokulturellen Narrativen zeigen sich uns heute?
_MEHR

Performance

Noa & Snow – Poem #5

Sa, 21.11.2020, 16:00
Poem #5 ist Teil einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen von Noa & Snow, a gentle experiment between the everyday and the event. Initiiert von Choreografin und Tänzerin Alix Eynaudi und angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Kuratieren, Schreiben und Choreografie, möchte Noa & Snow einen Raum aufmachen, in dem Kunst auf andere, alltägliche Arbeiten trifft.
_MEHR

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 22.11.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR

Performance

Noa & Snow – Poem #5

So, 22.11.2020, 16:00
Poem #5 ist Teil einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen von Noa & Snow, a gentle experiment between the everyday and the event. Initiiert von Choreografin und Tänzerin Alix Eynaudi und angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Kuratieren, Schreiben und Choreografie, möchte Noa & Snow einen Raum aufmachen, in dem Kunst auf andere, alltägliche Arbeiten trifft.
_MEHR

Kampagne und Präsentation

Orange the World 2020 mit Gottfried Helnwein

Do, 26.11.2020 – Do, 10.12.2020
Die von den Soroptimistinnen und UN Women lancierte Kampagne Orange the World richtet sich gegen Gewalt an Frauen und macht mit Kunst im öffentlichen Raum auf das Thema aufmerksam. Das Volkskundemuseum Wien beteiligt sich seit 2018 an dem Projekt und taucht die Fassade und den Garten des Gartenpalais Schönborn in oranges Licht.
_MEHR

Raritätenmarkt

Wunderkammer

So, 29.11.2020, 10:00 – 17:00
Der Große Saal bietet erneut den Rahmen für Kurioses, Rares und Unerwartetes, das von ausgewählten Ausstellern beim Raritätenmarkt präsentiert wird. Trouvaillen, rare Stücke, seltene Bücher, charmante Kleinigkeiten für all jene, mit Neugier durch die Welt gehen, nicht suchen, sondern finden, das Kunstvolle schätzen. Was ist die Geschichte der Gegenstände, woher kommen sie, wer hat sie geschaffen?
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Die Küsten Österreichs

So, 29.11.2020, 15:00
Dialogorientierter Rundgang durch Die Küsten Österreichs: Wie fügen sich Objekte, die von Flucht und Ankommen erzählen, in die Schausammlung ein?
_MEHR

Dezember 2020

Jahrestagung ÖGE

Internierungslager: Geschichte und Gegenwart

Mi, 02.12.2020 – Fr, 04.12.2020
Die Österreichische Gesellschaft für Exilforschung (öge) befasst sich in ihrer Jahrestagung 2020 eingehend mit der Geschichte und Gegenwart von staatlich organisierter Aufnahme und erzwungener Unterbringung von Geflüchteten. Im Fokus steht die vergleichende Perspektive, synchron und diachron. Ziel der Tagung ist es, im Bewusstsein der jeweiligen (zeit)historischen Kontexte, einerseits Parallelen und Unterschiede in den Praktiken und Formen der Internierung in Vergangenheit und Gegenwart in verschiedenen Ländern sichtbar zu machen; andererseits sollen die Beziehungs- und Handlungszusammenhänge, die das Lager als transitorischen Raum formen, thematisiert werden.
_MEHR
Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 03.12.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Indoor-Spiele

Kreativ sein!

Sa, 05.12.2020, 13:30 – 17:30
Bereits zum siebten Mal bietet der Bezirk Josefstadt Indoor-Spiele und Workshops in Zusammenarbeit mit dem Familienbund Wien und dem Volkskundemuseum für Kinder von 3 bis 12 Jahren und die ganze Familie an.
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung

So, 06.12.2020, 15:00
Jeden Sonntag um 15.00 Uhr geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR
Unterwegs mit dem Verein

Weihnachtskrippen-Gespräch

Di, 08.12.2020, 16:00
Advent und Weihnachten nehmen seit Bestehen des Volkskundemuseums eine besondere Stellung ein. Diese besondere Zeit und der spezielle volkskundlich/kulturanalytische Blick auf die Dinge dieser Zeit – und hier vor allem auf die Krippen – widmen wir uns exklusiv für Vereinsmitglieder in einem Krippen-Gespräch. Dafür wählen wir aus den Sammlungen des Museums Krippen aus, anhand derer wir nicht nur unterschiedliche Krippentypen vorstellen, sondern auch die wechselvolle Geschichte der Krippen wie auch ihrer Sammlung und Deutung bis heute einbeziehen.
_MEHR

Indoor-Spiele

Kreativ sein!

Sa, 12.12.2020, 13:30 – 17:30
Bereits zum siebten Mal bietet der Bezirk Josefstadt Indoor-Spiele und Workshops in Zusammenarbeit mit dem Familienbund Wien und dem Volkskundemuseum für Kinder von 3 bis 12 Jahren und die ganze Familie an.
_MEHR

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 13.12.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR

Indoor-Spiele

Kreativ sein!

Sa, 19.12.2020, 13:30 – 17:30
Bereits zum siebten Mal bietet der Bezirk Josefstadt Indoor-Spiele und Workshops in Zusammenarbeit mit dem Familienbund Wien und dem Volkskundemuseum für Kinder von 3 bis 12 Jahren und die ganze Familie an.
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Die Küsten Österreichs

So, 20.12.2020, 15:00
Dialogorientierter Rundgang durch Die Küsten Österreichs: Wie fügen sich Objekte, die von Flucht und Ankommen erzählen, in die Schausammlung ein?
_MEHR

Sonntagsführung

Schwerpunktführung

So, 27.12.2020, 15:00
Jeden Sonntag um 15.00 Uhr geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR

Januar 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 21.01.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Februar 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 18.02.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

März 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 18.03.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

April 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 15.04.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Mai 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 20.05.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Juni 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 17.06.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

September 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 16.09.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Oktober 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 14.10.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

November 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 11.11.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Dezember 2021

Ausgebucht bis Dezember 2020

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 02.12.2021, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

// COVID-19: Info zum Museumsbetrieb //

Öffnungszeiten

Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung

Hildebrandt Café:
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr
August geschlossen


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog MuSOJAm. Soja im Museum
Blog iAbgestaubt
Blog Private Fotografie


Anmeldung zu Veranstaltungen

Soweit nicht anders angegeben, ist die Anmeldung zu Veranstaltungen bis 24 Stunden vor dem Termin möglich.
Bitte klicken Sie hierfür auf den Anmeldebutton der entsprechenden Veranstaltung.