Pressedownload

NINO'S BUCH-HANDLUNG

Mi, 09.03.2022 – Do, 30.06.2022
In „Nino‘s Buch-Handlung“ präsentiert sich das Buch als Verlängerung des – Gender-Grenzen überschreitenden – Körpers und als Transformation seines Wissens in den sichtbaren Raum.
In diesem queeren Museumsbuchshop der anderen Art treffen „echte“ Bücher auf handgemachte Einzelstücke und performative Buchskulpturen. Die Bücher mischen sich unter die Sammlung und die Waren im Museumsshop des Volkskundemuseums. Ein Teil der handgemachten Bücher stammen aus dem Workshop „Wunschkörper – Körperwünsche“. Dem Workshop lag die Intention zu Grunde, das Buch als ein demokratisches Kunstwerk und Zeichen für die Förderung der trans:queeren Vielfalt in Museumsräumen zu nutzen.
„Nino‘s Buch-Handlung“ ist ein Möglichkeitsraum mit Ausstellung und performativen Lesungen.

Projekt bestehend aus Workshop, Ausstellung, performativen Lesungen.

Projektleitung, Konzept, Kurator, Organisation: Vinko Nino Jaeger
Teilnehmende Künstler*innen: Persson Perry Baumgartinger, Emir Dizdarević, Niko Gsöllhofer, Claudia Gülzow, Harry Hachmeister, Vinko Nino Jaeger, Trans* Group Kyrgyzstan - Kyrgyz Indigo, Miro Mauser

Zur Ausstellung

Pressematerialien
Pressebilder
Schindeltier, Vinko Nino Jaeger © Volkskundemuseum Wien
Cover Dropse © Vinko Nino Jaeger
© Vinko Nino Jaeger
© Vinko Nino Jaeger
© Vinko Nino Jaeger
© Vinko Nino Jaeger
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gesine Stern
T: +43 (1) 406 89 05.51
M: +43 676 566 85 23
gesine.stern@volkskundemuseum.at