Filmklub der Ethnocineca

LES SAUTEURS - Those Who Jump

Do, 19.10.2017, 19:00
Moritz Siebert, Estephan Wagner, Abou Bakar Sidibé | Marokko, Dänemark 2016 | 80 Min. | OmeU
Vom Berg Gurugú blickt man auf die spanische Enklave Melilla an der nordafrikanischen Mittelmeerküste. Afrika und die Europäische Union werden hier durch eine hochgesicherte Grenzanlage voneinander getrennt. Wie so viele Geflüchtete aus der Subsahara-Region, versucht auch der Malier Abou Bakar Sidibé - der Protagonist vor der Kamera, sowie die Person dahinter - diese direkte Landgrenze zu überqueren. Nach 14 Monaten im informellen Camp und zig gescheiterten Versuchen das Zaunsystem zu überwinden, beginnt Abou zu filmen – seinen Alltag, die Umgebung und das zermürbende Warten auf den nächsten "Sprung". Er gibt Einblick in die soziale Organisation der Community und den tristen Ausblick auf das vermeintliche Eldorado Europa. Ein Film über einen Alltag der Extreme, Hoffnung, Kreativität und die Willenskraft zum Festhalten an einem Traum.
Kosten: freiwillige Spende

www.ethnocineca.at
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr
Montag geschlossen
außer an Feiertagen
24. und 31. Dezember 10-15 Uhr

Schließtage:
1. Jänner, Ostersonntag,
1. Mai, 1. November,
25. Dezember

BesucherInneninformation und Preise

Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Newsletter abonnieren

Folge uns: