Glücksmuster

Ausstellungs-Add-on

Di, 04.07.2017 – So, 24.09.2017
Wie wäre es, wenn wir Kulturen jenseits des Gegensatzes von Eigenkultur und Fremdkultur definierten?

Transkulturalität bedeutet das Überschreiten von Grenzen und das Durchqueren unterschiedlicher Vorstellungsräume jenseits einfacher Strukturen wie etwa dem ‚Eigenen‘ und dem ‚Fremden‘. Die Zeichnungen von Robert Gabris lassen es zu, das ‚Fremde‘ in sich selbst zu erkennen. Das Vereinende ist in diesem Fall das Kunstbetrachten, die Kunst selbst und darin aufgeworfene Themen wie Ausgrenzung, die Angst nicht verstanden zu werden sowie die Angst vorm ‚Anderssein‘ – aber vor allem der Wunsch, glücklich zu sein.

 

Kuratiert von Amelie Brandstetter

 

Der Künstler Robert Gabris hatte als Kulturvermittler im Österreichischen Kulturforum in Bratislava die Gelegenheit, sich einige Monate lang intensiv mit der Ausstellung Millionaires of time … auseinanderzusetzen.

Siehe auch: robertgabris.com


 

 

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek: Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr
Café Hildebrandt: ab 8.1.2019
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek: Di, ab 17.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten, Schließzeiten,
BesucherInneninformation und Preise


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog Private Fotografie

Folge uns: